Joachim Feyerabend

Joachim Feyerabend, Jahrgang 1940, begann als Journalist u.a. für Spiegel, Welt und Wirtschaftswoche, bevor er mit dem ehemaligen Fischkutter Käthe Rüscher der Schreibtischarbeit Lebewohl sagte. Seine wasser- und windgetragenen Lebensstationen führten ihn nach Afrika, Nevada, Venezuela, Samoa und zuletzt 15 Jahre auf die Philippinen. Schiffe und deren Historie sind seine Leidenschaft. Zwischenzeitlich veröffentlichte er mehrere erzählende Sachbücher und schreibt noch für Wochenzeitungen und Yachmagazine. Heute lebt er in Hamburg.